Wie Reisen verändert

Reisen wird für Menschen zunehmend ein Grundbedürfnis. Nach einem Artikel aus derStandard.at, verreisen zirka 70 Prozent der Österreicher mindestens einmal im Jahr. Auch auf Instagram steigt die Anzahl der Reiseblogger, die sich entweder als sogenannte „Part-Time Traveller“ bezeichnen, oder aber sogar soweit gehen und ihre Jobs kündigen um  Vollzeitreisende oder digitale Nomaden zu werden. Als…